Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Steuer 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Preise inkl. MsWst.

Bestellen

Angebote

Alle Angebote

Kundenmeinungen

Endlich ein Futter was mein Hund verträgt und was nicht mit Zusatzstoffen voll ist.

Geschrieben von
Anke K.

Hersteller

Newsletter

CSJ natürliches Hundefutter für aktive und arbeitende Hunde


 

 (und jetzt auch für Katzen)

 


CSJ hat sich zu einer der am schnellsten wachsenden Hundefutter-Marke seit 1998 entwickelt. International sheepdog triallist, Ceri Rundle, konnte kein erschwingliches, qualitativ hochwertiges Hundefutter, das für ihre eigenen Hunde geeignet war, finden. Die erhältlichen Premium-Qualitäts-Futter waren zu teuer. Die günstigeren, ein Fall von falscher Sparsamkeit, hatten als Ergebnis einen dünnen Kot bei den Hunden und/oder dünne und hungrige Hunde.

Mit der Hilfe von Tierärzten, Botanikern und der führenden britischen Ernährungsberaterin, hat Ceri eine einzigartige Bandbreite an natürlichem Hundefutter und Kräuterergänzungen erarbeitet, um die Anforderungen aller arbeitenden Hunde zu treffen. Und es ist nun die erste Wahl vieler Top-Hundeführer in den folgenden Sportarten:

Agility - Flyball - Jagdhunde - Dogdance - Obedience - Ausstellung - Schlittenhunde - Hütehunde  - Hütetrial

CSJ Hundefutter verwendet ausschließlich hochwertige, natürliche Zutaten mit einem umfangreichen Angebot, um die Bedürfnisse aller Hunde in jedem Alter zu treffen!

Warum CSj für Ihren Hund?

Finden Sie heraus warum Sie CSJ füttern sollten. Ebenso wie eine große Anzahl an Top-Hundeführern, werden Sie feststellen wie schnell und gut die CSJ-Qualitäts-Produkte Ihrem Hund tun.

CSJ Hundefutter ist nun die Wahl vieler erfolgreicher Hundeführer in Großbritannien und Übersee. Warum?

Verwendet werden nur hochwertige und natürliche Zutaten in dieser umfangreichen Produktpalette, die die speziellen Bedürfnisse aller Hunde jeden Alters treffen.

  • reich an echtem Huhn, Lamm, Rind oder Lachs
  • Enthält keine genetisch veränderten Zutaten
  • hergestellt in Großbritanien, an von DEFRA genehmigten Standorten, die einer strengen Qualitätskontrolle unterliegen und ein Rückverfolgung-System haben
  •  keine künstlichen Farb-, Zusatz- oder Konservierungsstoffe
  • energie dichte Ernährung
  • sehr schmackhaft und bekömmlich
  • wenig Abfall - kein Geruch
  • An keinen Tierversuchen beteiligt - abgesehen von Geschmacks-Prüfungen durch Ceris eigene Hunde!

Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen namenhaften Züchtern, Wettkämpfern, Trainern, großen Zwinger-Besitzern  und Ausstellern, sowie Verhaltenstrainern, werden CSJ-Produkte ständig überwacht und weiterentwickelt.

Ein Besitzer schreibt:"....Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden! Die allgemeine Gesundheit der Hunde ist jetzt sehr gut. Ihre Augen sind wach und leuchten und ihr Fell glänzt."

Durch das Streben die Besten sein zu wollen, wird CSJ auch künftig eine Rolle bei der Entwicklung zukünftiger Meister spielen.

Firmenhintergrund

Während Zucht, Training und Wettkampf mit so vielen Hunden im Laufe der Jahre, waren Ceri Rundle und ihr Vater H. Glyn Jones kontinuierlich auf der Suche nach einem bezahlbaren, qualitativ hochwertigen Hundefutter, hatten aber wenig bis gar keinen Erfolg.

Sie lernten schnell das mit den "weniger Teuren", ein Fall von falscher Sparsamkeit entstand, die Hunde an Kondition verloren, es fehlte an Ausdauer für die Arbeit und es trat einiges auf was es dann zu bereinigen gab. Währen die Premium-Qualitäts-Rodukte über ihrer Preisklasse lagen.

Dies führte schließlich dazu das Ceri eine wichtige, ihr Leben verändernde Entscheidung traf: Ihr eigenes Hundefutter entwickeln - CSJ.

Ceri's Lebenslauf ist in der Hundewelt ohne Zweifel ihresgleichen. Ihre Leistungen sind gut dokumentiert und beinhalten unter anderem das sie die erste Frau in der BBC2 TV-Serie "One man and his dog" war und Wales bei den ersten Young Handlers Competition vertrat, die 1980 in Armathwaite statt fanden.

Später war Ceri die erste Frau, die sich für die walisische Nationalmannschaft mit ihrem selbst gezogenen Hund Bwlch Hanf im Jahr 1996 qualifizierte. Reserve in 1997 und erwarb später 2 weitere 'caps' mit zwei Hanf-Söhnen, Moel Cap und Moel Nip. Cap war auch ihr hund für da World Trial in Irland in 2005.

Ceri war ebebfalls die erste Frau auf dem 'Panel' der einzelstaatlichen Richter für Wales, die ihr erlaubte in den USA, Europa und Skandinavien zu richten. Es war auch eine Ehre für den 'Chair of the North Wales Sheepdog Society' gewählt zu werden.

Ceri verbringt die meiste Zeit mit der Förderung von CSJ, versucht aber auch Zeit für das Training und Trialing ihrer jungen Hunde zu finden und auch ihre berühmte Moel-Linie (eine Fortsetzung der berühmten "Bwlch-Linie" ihrer Eltern) der Border Collies weiter zu entwickeln.

Ceri's Vater (H.Glyn Jones) ist ein ehemaliger International Supreme und Reserve Supreme Champion, mit seinem Hund Gel und Reserve Supreme Champion mit dem berühmten selbst gezüchteten Bwlch Taff und fünffach Gewinner der Brace Competition der BBC2 TV-Serie "One man and his dog" mit seinen Hunden Gel und Bwlch Bracken.

Glyn hat drei Trainings DVDs produziert 'Come bye and Away', 'That'll do' und 'Take time' und hat mitgeschrieben an einem Trainingsbuch , das viele als die 'Bibel im Hundeleben' bezeichnen, 'A Way of Life', das mittlerweile in fünf Sprachen übersetzt wurde.

Glyn ist viel in der ganzen Welt gereist, um zu richten oder auch um Trainings-Seminare zu geben, und um immer noch auf Trials zu konkurrieren - in der Regel auch gegen Ceri!

Die 'Blwch'-Linie wurde von Glyn und seine Frau Beryl in den frühen 60er 'gestartet' und findet sich heute in manchem Pedigree in der 8ten Generation heutiger Champions wieder. Zum Beispiel Jim Croopers Sid; Jock Welsh's Moel Jock...

 

 


Social links

hier kommt Ihr zu unserer Facebook Seite

Wenn Ihr immer auf dem Laufenden bleiben wollt und unsere aktuellen Angebote nicht verpassen wollt

SUB-FOOTER